Unsere Flugzeuge

Motorflugzeuge

Die D-KAVZ in Leutkirch

Super Dimona HK36-TC100

Die Diamond Super Dimona HK36-TC100 mit der Kennung D-KAVZ ist das Arbeitspferd unseres Vereins und pro Jahr über 300 Stunden in der Luft. Dank Ihres zuverlässigen 100PS-Motors und dem gutmütigen Flugverhalten ist Sie für uns das ideale Fluggerät für die Ausbildung vom Fußgänger zum Privatpiloten.

Die Maschine wird auch gerne von unseren Scheinpiloten für kleinere und größere Ausflüge genutzt. Auch Reisen sind mit der Dimona möglich, wenn auch mit eher bescheidener Gepäckzuladung.

Die D-EBIF rollt zur Startbahn

Piper PA28-R200

Unsere Piper PA28-R200 mit der Kennung D-EBIF hat Platz für bis zu 4 Personen. Das Flugzeug mit Verstellpropeller, Einziehfahrwerk und einem Autopilot ausgestattet und ermöglicht damit komfortables Reisen auch über weitere Strecken. Auf der Piper kann außerdem die Klassenberechtigung für einmotorige Landflugzeuge (SEP(land)) sowie die Nachtflugqualifikation erworben werden.

Die D-MVJB beim Kaffee in Aalen-Elchingen

Comco Ikarus C42A

Seit Mitte November 2012 hat der Aero Club München ein weiteres Flugzeug in seiner Flotte. Das Ultraleichtflugzeug  soll unseren Mitgliedern den kostengünstigen Einstieg in den Motorflug ermöglichen.

Neben der Umschulung von PPL- oder LAPL-Piloten wird die C42 für die "Kaffeefliegerei", also den Besuch fremder Plätze und das Sightseeing aus der Luft benutzt.

Segelflugzeuge

Schleicher ASK 13

Die Schleicher ASK 13 ist unser Arbeitspferd in der Ausbildung. Auf ihr führen unsere angehenden Piloten ihre ersten Schulflüge durch. Mit ihren gutmütigen Flugeigenschaften ist Sie bestens dafür geeignet, unseren Flugschülern die Grundlagen des Fliegens zu vermitteln.

ISF Mistral C

Der Mistral-C ist unser erstes einsitziges Flugzeug in der Ausbildung. Nach den ersten Alleinflügen auf dem Doppelsitzer erfreut dieses wunderschöne Flugzeug in erster Linie unsere Flugschüler, aber auch unsere fertigen Piloten fliegen es immer wieder gerne.

Schleicher ASW 19

Die ASW 19 wird in erster Linie von unseren Scheinpiloten geflogen. Ein außerordentlich gut gepflegtes Flugzeug, an dem unsere Piloten noch viel Freude haben werden. Mit einer Gleitzahl von 38,5, der Ausstattung mit einem Segelflugrechner sowie ihrer perfekten Ruderabstimmung ist die ASW19 sehr angenehm zu fliegen und bestens geeignet für jede Art von Übungs- oder Streckenflügen.