Aktuelles

Gleich zwei neue Segelfluglehrer!

Nun ist es amtlich: Daniel und Sebastian haben nicht nur erfolgreich den Lehrerlehrgang absolviert, jetzt haben beide auch den aktualisierten Schein in der Hand mit dem lange ersehnten FI(S)-Eintrag, wenn auch anfangs noch mit dem Zusatz „rp“ (restricted privileges). Hierzu herzlichen Glückwunsch, von mir und natürlich auch im Namen der Vorstandschaft und nicht zuletzt der Flugschüler. Ihr habt mit großer Begeisterung und Motivation darauf hingearbeitet, und dieses konsequente Handeln hat erneut in sehr kurzer Zeit zum Erfolg geführt! Wir können somit unser Ausbildungsprogramm noch etwas abwechslungsreicher gestalten und wohl auch noch etwas mehr Schulungstage anbieten als bisher. Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Euch in der kommenden Saison!
 
Andreas Knoll
Ausbildungsleiter Segelflug

Anflug Verkehrsflughafen

Der Anflug auf einen großen Verkehrsflughafen ist für einen Hobbypiloten immer etwas Besonderes. Noch besser ist es, wenn man das Angenehmem mit dem Nützlichen verbinden kann und sich gleichzeitig noch ein Luftfahrtmuseum anschauen kann. Beides ist in Friedrichshafen inmitten der sehr schönen Bodenseelandschaft möglich. Mit dem Breezer ist das auch nur eine Stunde weit entfernt. Hier gibt es den kompletten Bericht zu lesen.

Mal wieder ein Alleinflieger!

Im Namen des Vorstands, von mir, und letztlich von uns allen herzliche Glückwünsche zu Deinen tollen Alleinflügen auf unserer ASK13! Wie schon bei anderen war der erste Flug der allerbeste, der war nämlich ziemlich perfekt! Aber auch die anderen waren einwandfrei. Wir wünschen Dir, lieber Marcel, weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Deiner Segelflugausbildung. Jetzt geht es dann in große Schritten in Richtung Lizenz.

Andreas Knoll
Ausbildungsleiter Segelflug
Aeroclub München e.V.